Kartoffeldämpfer

Eine besondere Rarität ist der vereinseigene Kartoffeldämpfer aus dem Jahre 1938. Früher gespanngezogen, wird er heute mit einem Traktor bewegt. Während eines Traktorentreffen werden Kartoffeln gedämpft und die schmackhaften Erdäpfel den Besuchern mit Kräuterquark angeboten.

Technische Daten

Hersteller:
Apparatebau Wilhelm Iseringhausen in Schildesche, bei Bielefeld
Kesselheizfläche: 6,8 qm
Betriebsdruck: 0,5 atü

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.